Hauptaufgabe der Schülerfirma ist die redaktionelle Arbeit an der Schulzeitung "Eschkes Einblicke".

"Nach der Schulzeitung ist vor der Schulzeitung!"
Kaum ist eine Ausgabe fertig, beginnt auch schon die Arbeit an der nächsten Ausgabe.

Dazu gehört die Übernahme von Texten und Bildern, die in den Klassen als Beiträge erstellt werden. Die Klassen liefern die Beiträge in Dateiform oder als Textvorlage, die Bilder als Dateien auf einem USB-Stick oder per Mail. Die Schülerinnen und Schüler müssen dann den Text in die das Programm InDesign übernehmen, passende Bilder aussuchen und alles zu einem ansprechenden Zeitungsartikel gestalten.
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schreiben aber auch eigene Artikel zu ausgewählten Themen. Dazu müssen sie im Internet recherchieren, Interviews vorbereiten und führen und Fotos machen.
Am Verkaufstag besuchen sie die Klassen, verkaufen die Schulzeitung und machen anschließend eine Abrechnung der Einnahmen.

Ein weiteres Standbein ist die Herstellung von Filmen in DGS. Die Schüler stehen dabei sowohl vor als auch hinter der Kamera. Für den Filmschnitt benutzen sie das Videobearbeitungsprogramm "Pinnacle Studio". Zur Filmbearbeitung gehört selbstverständlich eine Untertitelung. Ist der Film fertig, verkaufen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die DVDs. Sie schreiben Rechnungen und versenden die Bestellungen an die Kunden. Regelmäßig wird der Geldeingang kontrolliert und vermerkt. Bei Bedarf werden Zahlungserinnerungen verschickt.

Hier finden Sie das Angebot an bestellbaren Medien.

Aus den Einnahmen bestreitet die Schülerfirma den Neukauf von Materialen wie Druckertinte und -papier, DVDs, DVD-Hüllen und anderer Verbrauchsmaterialien.

Für ihre Arbeit nutzt die Schülerfirma das so genannte Redaktionsbüro. Dort hat die Schülerfirma zwei eigene Computer und Drucker stehen. Im Schnittraum verfügt die Schülerfirma ebenfalls über zwei PCs und einen Drucker.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhalten am Schülerfirmentag einen Lohn in Form von Gutscheinen für das Café Eschke, welches ebenfalls als Schülerfirma geführt wird.

Kontakt:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!